Sie sind hier: npridik.de / Nicola Pridik

Blog: Nicola Pridik

Dokumente visualisieren

Übereinanderliegende verschiedene Dokumente

Kaum etwas visualisiere ich im juristischen Kontext so häufig wie Dokumente. Kein Wunder: Im Recht geht nichts ohne Text auf Papier. Überall wimmelt es nur so vor Anträgen, Bescheiden, Klagen, Gutachten, Verträgen, Widersprüchen, Stellungnahmen, Erklärungen und Urkunden. Als Bild passt in allen Fällen das Rechteck mit Linien. Dieses beantwortet allerdings nicht im Ansatz die Frage, um was für eine Art von Dokument es sich handelt. Dabei wäre gerade das fürs Verständnis oft hilfreich. Wie Sie konkreter werden und sich der Vielfalt der Dokumente visuell nähern können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen


Wie Sie für scharfe Bilder in Ihren PowerPoint-Präsentationen sorgen

handgezeichnete Vortragssituation, bei die vortragende Person auf eine Leinwand mit einem großen Auge zeigt

Damit Fotos, Screenshots und Scans in einer Präsentation scharf angezeigt werden, müssen sie eine bestimmte Mindestanzahl an Pixeln in der Breite und Höhe aufweisen. Doch wie viele genau? Und macht es einen Unterschied, ob das Bild 72 oder 300 dpi hat? Sollte man am besten nur riesige Bilder verwenden, um jegliche Probleme mit drohender Unschärfe weiträumig zu umschiffen? Und wie verhindern Sie, dass PowerPoint Ihre Bilder ungefragt komprimiert und verkleinert? Der Beitrag gibt Antworten, ohne Sie mit technischen Details zu behelligen. Es genügt nämlich im Wesentlichen, einen wichtigen Zusammenhang zu verstehen, eine Grundeinstellung vorzunehmen und zu wissen, wie Sie Ihre Präsentationsdatei bei Bedarf verkleinern.

Weiterlesen


So strukturieren Sie Ihre Vortragsnotizen in PowerPoint

Aufgeklapptes Notebook mit stilisierter Referentenansicht auf dem Bildschirm

Um Ihre Vortragsnotizen in der Referentenansicht sehen zu können, müssen Sie sie in der Normalansicht unter die Folien schreiben. Praktischerweise haben Sie sie hier auch während der Foliengestaltung im Blick und können Text und Folien parallel bearbeiten. Das Sehen des Textes allein nützt Ihnen an beiden Orten allerdings wenig, wenn Sie den Inhalt nicht schnell erfassen können. Dafür benötigen Sie eine sichtbare Textstruktur. Wie Sie diese durch Absatzformatierung in Ihre Notizen hineinbekommen, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen


PowerPoint-Folien im Sketchnote-Look

handgezeichnete Vortragssituation, bei die vortragende Person auf eine projizierte Folie im Sketchnote-Look zeigt

Ausprobieren wollte ich es schon lange, jetzt endlich habe ich mal ein bisschen herumexperimentiert mit Sketchnotes auf Präsentationsfolien. Praktischerweise stellt PowerPoint die dafür nötigen Zeichentools selbst zur Verfügung. Was ich gleich feststellen konnte: Mit (digitalem) Stift in der Hand vor einer leeren Folie zu sitzen fühlt sich nicht nur völlig anders an als die sonst übliche Foliengestaltung, das Handgemachte gibt der Präsentation auch einen erfrischend alternativen Look. Dabei muss man weder auf getippten Text verzichten noch auf vorgefertigtes Bildmaterial. Man muss nicht mal zwingend etwas zeichnen. Ich war wirklich überrascht, wie einfach es ist. Nur an meiner Handschrift muss ich noch arbeiten.

Weiterlesen


Sketchnote zur Bundestagswahl 2021

Oberer Teil der Sketchnote zur Bundestagswahl, der als Poster an zwei Klammern hängt

Am 26. September 2021 sind rund 60,4 Mio. Deutsche aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Dieser ist nicht nur das wichtigste Gesetzgebungsorgan Deutschlands, sondern entscheidet außerdem darüber, wer neue*r Bundeskanzler*in wird. Zudem hat seine Zusammensetzung Einfluss auf die politische Ausrichtung der künftigen Regierung. Jede wahlberechtigte Person hat zwei Stimmen und sollte wissen, wie sich diese auf das Wahlergebnis auswirken. Deshalb habe ich genau das mal in einer Sketchnote visualisiert. Der folgende Beitrag enthält neben der Sketchnote selbst ein paar erläuternde Worte zum Wahlsystem und zur Verteilung der Sitze im Bundestag.

Weiterlesen


Überschriften in Worddokumenten ankerfrei mit Icons versehen

stilisierter Text mit farblich hervorgehobener Überschrift, die mit einem Icon versehen ist

Icons, die Überschriften ergänzen sollen, werden normalerweise als Bilder bzw. Grafiken in ein Worddokument eingefügt und fest am nebenstehenden Absatz verankert. Das klappt in der Regel gut und es spricht nichts dagegen, es so zu machen. Trotzdem ist dieser Weg nicht immer und für jede:n Anwender:in der attraktivste. Das Konstrukt der Verankerung wirkt sensibel und Erfahrungen mit verschwundenen Icons und verrutschten Ankern bestärken das subjektive Gefühl, das Verhalten der Icons nicht wirklich kontrollieren zu können. Deshalb habe ich mal nach einem alternativen, nervenschonenden Weg gesucht, Überschriften in Word mit Icons zu kombinieren. Zu welchem Ergebnis ich gekommen bin und wie es technisch umgesetzt wird, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen