So strukturieren Sie Ihre Vortragsnotizen in PowerPoint

Notebook mit strukturiertem Text in der Referentenansicht

Um Ihre Vortragsnotizen in der Referentenansicht sehen zu können, müssen Sie sie in der Normalansicht unter die Folien schreiben. Praktischerweise haben Sie sie hier auch während der Foliengestaltung im Blick und können Text und Folien parallel bearbeiten. Das Sehen des Textes allein nützt Ihnen an beiden Orten allerdings wenig, wenn Sie den Inhalt nicht schnell erfassen können. Dafür benötigen Sie eine sichtbare Textstruktur. Wie Sie diese durch Absatzformatierung in Ihre Notizen hineinbekommen, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

So erstellen Sie aus Ihren PowerPoint-Folien ein Handout

Wahrscheinlich kennen Sie die Bitte nur allzu gut: Noch bevor Sie einen Vortrag gehalten haben, werden Sie gebeten, anschließend Ihre PowerPoint-Präsentation den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung zum Download zur Verfügung zu stellen. Dabei gehen alle Beteiligten offenbar stillschweigend davon aus, dass schon ausreichend Text auf den Folien stehen wird, um den Vortrag nachbereiten zu können. Und tatsächlich erfüllen viele Vortragende genau diese Erwartung. Dabei sollen sie doch eigentlich ihre Inhalte visualisieren und nicht ihr Redemanuskript an die Wand werfen. Wenn Sie es besser machen wollen, erstellen Sie zur Nachbereitung Ihres Vortrags lieber ein Handout, das die projizierten Folien mit etwas Text kombiniert. Dafür können Sie die Notizenseiten in PowerPoint nutzen. Das macht zwar mehr Arbeit, verbessert aber mit großer Wahrscheinlichkeit die Präsentation und erhöht den Nutzen des Handouts.