Sie sind hier: npridik.de / August 2017

Blog: Monat: August 2017

Ausschnitte aus Dokumenten in PowerPoint-Präsentationen zeigen

Dokumente in eine Präsentation einzufügen, ist an sich keine gute Idee. Der Grund liegt auf der Hand, auch wenn ihn viele ignorieren: Der Text eines gängigen DIN-A4-Dokuments ist in projizierter Form unleserlich klein, weshalb es wenig Sinn macht, ihn an die Wand zu werfen. Trotzdem führt – gerade in juristischen Zusammenhängen – zuweilen kein Weg daran vorbei, Dokumente im Original zu präsentieren, um Ausschnitte daraus zu zeigen oder einzelne Sätze zu zitieren. Dann muss der Zoom- bzw. Lupeneffekt her. Wie Sie diesen in PowerPoint realisieren, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag. Dabei stelle ich Ihnen zwei Varianten vor: eine ohne Lupe (rechteckiger Ausschnitt) und eine mit Lupe (runder Ausschnitt).

Weiterlesen


Sketchnote-Bücher im Vergleich

Sketchnotes liegen derzeit im Trend – und das hat gute Gründe. Bei vielen Menschen wecken sie wieder die Lust am Zeichnen, an Formen, Farben und handgeschriebenen Buchstaben. Zudem sind sie ungemein nützlich und in vielfältiger Weise einsetzbar. Kein Wunder also, dass auch immer mehr Sketchnote-Bücher erscheinen. Allein in diesem Jahr sind es schon drei und weitere sind in Arbeit. Aktuell gibt es sechs Bücher zur Auswahl. Was sie jeweils ausmacht und voneinander unterscheidet, habe ich mir mal etwas genauer angeschaut. 

Weiterlesen


7 didaktische Tipps für Ihre juristischen Lehrveranstaltungen

Was macht eigentlich gute Lehre aus? Und was können unterrichtende Jurist:innen an den Hochschulen für den Lernerfolg der Studierenden tun? Diesen Fragen geht Prof. Dr. Jan M. Eickelberg in seinem Buch „Didaktik für Juristen“ nach, das Anfang Juli bei Vahlen erschienen ist. Der Hochschullehrer stellt zunächst verschiedene Lerntheorien vor, um sich anschließend der konkreten Konzeption, Durchführung und Nachbereitung juristischer Lehrveranstaltungen zu widmen. Die Erkenntnisse aus den Lerntheorien fasst er in sieben didaktische Grundlagen guter Lehre zusammen. Mich hat das zu diesem Blogbeitrag inspiriert, mit dem ich Sie zu guter Lehre anstiften und Ihnen das Buch ans Herzen legen möchte.

Weiterlesen