Sie sind hier: npridik.de / Leistungen / Lektorat

Recht – leicht zu lesen

Lektorat

Fachwissen zu haben ist das eine, es in schriftlicher Form an andere Menschen weiterzugeben etwas anderes. Verständliches Schreiben erfordert Übung und die ansprechende Vermittlung von Fachthemen didaktische Fähigkeiten. Es heißt, sich in unkundige Leser*innen hineinzuversetzen, potenzielle Fragen aufzugreifen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Inhalte sinnvoll zu gliedern und sie ggf. zu vereinfachen.

Ihre Rechtsinformationen sprachlich optimiert

Ich lektoriere in erster Linie juristische Texte, die der Information und Wissensvermittlung dienen. Dazu gehören insbesondere

  • Informationsbroschüren,
  • Studien-/Lehrbriefe,
  • Rechtsratgeber,
  • Skripte und Seminarunterlagen sowie
  • Informationstexte für Internetseiten.

Das Ziel ist, dass die Texte am Ende so strukturiert und formuliert sind, dass die jeweilige Zielgruppe sie leicht lesen und verstehen kann. Darüber hinaus korrigiere ich Rechtschreib-, Grammatik- und Orthografiefehler, soweit sie mir im Rahmen des Lektorats auffallen. Um letzte Fehler im Text zu finden, ist anschließend mindestens ein Durchgang durch den Text erforderlich, der ausschließlich der Korrektur dient (Korrektorat). Auf Wunsch kann ich auch das übernehmen. Bei längeren Manuskripten empfehle ich jedoch, jemanden mit der Korrektur zu beauftragen, der den Text noch nicht kennt. Die Betriebsblindheit ereilt nämlich nicht nur Autor*innen, sondern auch die Lektorin. Ich vermittle Ihnen für die Korrektur gern eine Kollegin.

Folgende Aufträge übernehme ich nicht:

  • Korrektur (ohne Lektorat)
  • Lektorat wissenschaftlicher Texte

Zu meinen Referenzen gelangen Sie hier.

Ihre Rechtsinformationen redigiert

Auch ein verständlicher Text muss häufig noch redaktionell bearbeitet werden, bevor man ihn z. B. in Form eines Buches, als Fachartikel oder auf einer Internetseite veröffentlichen kann. Überschriften jeglicher Art müssen gefunden, Teaser, Marginalien und Texte für Merkkästen formuliert und ggf. weiterführende Hinweise recherchiert werden. Auch diese Arbeiten nehme ich Ihnen gerne ab.

Das Auge liest mit

Juristische Texte sind häufig sehr abstrakt und fordern ihren Leser*innen einiges ab. Umso wichtiger ist es, nicht nur verständlich zu schreiben, sondern auch für Anschaulichkeit zu sorgen, und zwar nicht nur in sprachlicher Hinsicht. Auch Strukturbilder können helfen, Zusammenhänge zu verstehen, besonders wenn sie einen Text an den passenden Stellen ergänzen: Während sich das Strukturbild auf das Wesentliche konzentriert und z. B. eine Rechtsbeziehung oder einen Ablauf sichtbar macht, bietet der Text Raum für Erläuterungen, Details und Ausnahmen. Bei der sprachlichen Überarbeitung von Texten kommen mir oft Visualisierungsideen, die den Text bereichern würden. Auf Wunsch setze ich diese gleich für Sie um. Weitere Informationen zu meinen Strukturbildern finden Sie hier.

Darüber hinaus können Sie mich mit der Formatierung Ihres Textes in Word beauftragen.

Kosten

Wenn Sie mir Ihren Text zukommen lassen und mir Ihre Wünsche in Bezug auf die Bearbeitung mitteilen, mache ich Ihnen gern ein Angebot.