Menschen zeichnen in Sketchnotes und am Flipchart

Sechs handgezeichnete Menschen-Icons

Wer Recht veranschaulichen will, muss meist auch Menschen visualisieren. Zum einen sind sie im Recht die Akteure, zum anderen braucht man sie, um Beziehungen zwischen Personen oder von Personen zu Sachen darzustellen. Dass Strichmännchen in Sketchnotes und am Flipchart völlig ausreichen, wissen Sie. Doch für welchen Strichmännchen-Typ entscheiden Sie sich? Wie weit kommen Sie mit Figuren, die lediglich aus zwei Formen bestehen? Wann brauchen Ihre Männchen Arme und Hände? Und wie bringen Sie sie zum Sprechen? Einige Anregungen, Tipps und Beispiele habe ich in diesem Beitrag für Sie zusammengetragen.

Flipchart-Blätter in PowerPoint planen

Wenn Sie ein Flipchart-Blatt mit Inhalt füllen wollen, benötigen Sie vor allem eines: ein gutes Gespür dafür, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht. Am Anfang ist das Blatt, das Sie vor sich haben, zwar noch ungewohnt groß; sobald Sie es jedoch mit einem dicken Marker beschriften, ändert sich der anfängliche Eindruck schnell. Dann haben Sie mit nur zwei Wörtern im Nu eine Zeile und mit drei oder vier Listenpunkten das ganze Blatt gefüllt. Umso wichtiger ist es, sich vorab Gedanken darüber zu machen, welche Inhalte Sie auf dem Blatt unterbringen und wie sie dieses gestalten wollen. Wenn Sie zu diesem Zweck kein teures Flipchart-Papier verwenden möchten oder keinen Flipchart zur Hand haben, nutzen Sie doch einfach PowerPoint. Was Sie dafür tun müssen, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Schreiben am Flipchart: 7 Tipps für Einsteiger

Nutzen Juristen eigentlich einen Flipchart? Zu dieser Frage habe ich vor einiger Zeit eine Umfrage auf Twitter gestartet, an der sich immerhin 54 Juristen beteiligt haben. Das Ergebnis: Nur knapp ein Drittel der Befragten setzt überhaupt einen Flipchart ein, gerade mal vier Personen nutzen ihn häufig. Kein besonders erfreuliches Ergebnis, wie ich finde, denn aufzuschreiben und aufzuzeichnen gibt es in Besprechungen, Seminaren oder Beratungsgesprächen auch bei Juristen eigentlich immer irgendetwas. Es wird also Zeit, das Thema in meinem Blog aufzugreifen. Beginnen möchte ich mit einem Beitrag zum Schreiben am Flipchart.